Suche
  • Thessaloniki

ADHS/ADS

Aktualisiert: 17. Aug.


ist ein Symptom, eine Diagnose.... aber keine Krankheit. Aus der Überforderung damit umzugehen, können psychische Probleme und Verhaltensauffälligkeiten entstehen, Suchtverhalten um sich zu betäuben, Probleme in der Schule, Familie und im Lehrbetrieb. Du glaubst dann bald selbst, dass mit dir etwas nicht stimmt, aber dem ist nicht so.


Entdecke wer du bist, deine Fähigkeiten, deine Begabungen. Es ist nicht leicht in unserer Gesellschaft, wenn du mehr wahrnehmen kannst als andere, sensitiver und daher auch empfindsamer bist. Das ist eine Begabung. Du kannst lernen dich zu verstehen, zu wissen, dass du dir und deinen Wahrnehmungen vertrauen und was du dir zumuten kannst. Lerne dich abzugrenzen und zu schützen und deine mentalen Fähigkeiten für deine Bedürfnisse und deinen Erfolg einzusetzen.


Glaube an dich und sei wer du wirklich bist, trau dich!


Gerne unterstütze ich dich dabei und zeige dir, wie du dich auch selbst coachen kannst.

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen